slide1
slide2
slide3
slide4
slide5
slide6
slide7
slide8

Angebote 

mappa 

sezione-voliera

 
Bauernhof Angebote
Prénom

Invalid Input
Familienname

Invalid Input
Email

Invalid Input
Telefono

Invalid Input
City

Invalid Input
Nation (*)

Invalid Input
Nachricht

Invalid Input
(*)

Invalid Input
Captcha (*)
Captcha

Invalid Input



Bauernhof

Die Azienda Turistica Pian di Boccio entsteht Anfang der 80er Jahre als Campingplatz. 2001 gesellt sich das Agriturismo Belsito dazu, und ist somit strukturell unterteilt in:
-das Landgut mit 70 ha Wald, Olivenhainen, Walnußwald, Obstbestand und Gemüsegarten, und
-16 ha Campingplatz mit unterschiedlichen Serviceleistungen.
Seit Anbeginn produzieren wir Olivenöl extravergine, und einige Jahre später gesellten sich auch verschiedene Marmeladen, Gemüse in Ől und Tomatensoßen hinzu.
Unsere Produkte werden nach alten Techniken unserer Großeltern hergestellt – rein natürlich, und frei von Konservierungsstoffen. 80% der Speisen unseres Restaurants stammen aus eigener Herstellung.

Olivenöl extravergine:


ist reinstes erstgepreßtes Olivenöl aus Kaltpressung und es wird ohne Zusatzstoffe physikalisch-chemischer Art abgefüllt. Olivenöl besteht, wie alle Őle und Fette, aus 98% Triglyceriden. Jedoch charakteristisch für die Triglyceride des Olivenöls sind die Fettsäuren, die 65-80% der Oleinsäure enthalten, und dessen Fettsäuren unsere Liproteine (Fetteiweiße) im Blut und den Zellmembranen die Fließeigenschaft und Funktionalität erhalten.
Olivenöl 1.Pressung enthält auch kleine, aber bezeichnend zahlreiche natürliche Komponenten aus der Őlfrucht (olea eruropea), die sich im naturbelassenen Ől auflösen, sich aber wegen der speziellen ausschließlich mechenanischen und niedertemperierten Preßtechnik wiederfinden.
Olivenöl erster Pressung ist aus gesundheitlicher Sicht unvergleichlich mit Samenölen, obwohl diese reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind. Es oxidiert weniger, weil es reich an einfach ungesättigten Fettsäuren ist, und es ist das einzige Speiseöl, welches ausschließlich mechanisch herzustellen ist (Pressung, Zentrifugierung).
Wir beginnen bei der Olivenernte Mitte Oktober, um sicher zu gehen, daß es kaltgepreßt die niedrigste Säure von 0,1 % aufweist. Per Gesetz muß Olivenölsäure unter 1% liegen. Somit ist die Säure am niedrigsten, die Qualität am höchsten.
Wir haben ca. 5.000 Őlbäume, und geerntet wird teilweise von Hand bei jungen und zu dicht gepflanzten Bäumen, und teilweise mechanisch.
Die mechanische Maschine führt am Stamm Microvibrationen aus, und sie fängt die Oliven in einem Behälter nach dem Prinzip eines umgestülpten Regenschirmes auf.
Ein kleiner Teil unserer Oliven wird zum Verkauf und zum Gebrauch in unserem Restaurant verwendet, der größere Anteil wird zu Olivenöl extravergine gepreßt.
Wir besitzen keine Őlmühle, wir bringen die frisch geernteten Oliven täglich zur nachbarlichen Mühle. Die Oliven werden von Zweigen und Blättern gereinigt, dann werden sie gewaschen und gepreßt.

1) Durch das Mahlen entsteht eine Paste, die aus Ől, Wasser und festen Teilen besteht
2) Durchmischen des Olivenfruchtfleisches
3) Őlgewinnung durch Trennung des Wasser-Ől-Gemisches und der festen Teile (Sansa). Hierbei werden die festen Rückstände der Schalen, der Frucht und der Kerne getrennt.
4) Trennung durch zentrifugieren von Ől und Wasser

In Umbrien gibt es verschiedene Olivenbaumsorten, wobei wir nur jene anbauen, die das DOP Umbria-Siegel besitzen: Leccino, Frantoiano und Moraiolo, die entweder delikaten oder starken Geschmack aufweisen. Es ist nützlich, die Sorten zu erforschen:
Leccino, das Delikateste, für Fische; Moraiolo, das Stärkere, für eine gute Bruschetta oder in die Suppe. Am Hof gibt es die einzelne Qualität zu erwerben, oder die klassische Version ener Mischung der 3 Sorten, mit vollem Geschmack und für sämtliche Zubereitungen möglich.

Gemüsekonserven und Soßen:


 

Aus unseren Gemüsen aus eigenem Anbau und reif geerntet, stellen wir verschiedene Konserven und Nudelsoßen her. Wir bieten sizilianische Caponata (respektive der sizilianischen Herkunft der Familie), Mischgemüse, Zwiebelchen, Basilikum in Ől und schwarze Oliven, fertige Tomatensoßen und diese auch pikant oder für Pizza. Alle Zutaten stammen aus eigenem Anbau, ebenso natürlich wie das Olivenöl extravergine.

Die Herstellung beginnt mit dem Putzen und Zerkleinern der Gemüse, dann werden die Zutaten 10 min. lang gesiedet bzw. gekocht und anschließend hermetisch eingekocht.
Der Arbeitsgang der Caponata ist etwas anders: Die Auberginen werden nach dem Waschen in Stücke geschnitten, und zum Herausziehen des Wassers aus der Frucht gesalzen, anschließend in Erdnußöl frittiert und abgetropft. Weitere Zutaten sind Pinienkerne, Olivenöl extravergine, Basilikum, Tomatensoße und grüne und schwarze Oliven.

Die schwarzen Oliven werden gewaschen, gesalzen und täglich gemischt. Nach 10 Tagen werden sie nochmals gewaschen und getrocknet. Sie werden in Gläser gefüllt und mit Olivenöl erster Pressung aufgegossen. Bei Bedarf werden sie portionsweise mit Knoblauch, Origano und frisch geriebener Zitronen- oder Orangenschale angemacht. Diese Zutaten werden nicht gleich mit ein- konserviert, denn frisch sind sie viel besser!

Basilikum in Ől wird gewaschen, getrocknet, schichtweise mit grobem Salz in Gläser gelegt und mit erstgepreßtem Olivenöl aufgegossen.

 

Konfitüre:


Mit unseren Früchten, geerntet zum richtigen Reifezustand, stellen wir köstliche Marmeladen her, wie Aprikosen, Birnen, Ǟpfel, Quitten, Pfirsiche, Kirschen, Pflaumen, Birnen und Trauben, oder Apfel und Trauben. Wir bieten auch neue Rezepturen an, die gut zu Käse schmecken: grüne Tomaten, Winterkürbis, Zwiebeln, Paprika, Wintermelone und Rose.
Die Marmeladenherstellung verläuft folgendermaßen: Reinigung und Zerkleinerung der Früchte, Hinzufügen von 20-30% Zucker, und dem Einkochen.

In allen Fällen, gleich, ob Soße oder Marmelade, werden die kochendheißen Gläser umgehend in spezielle Behältnisse gegeben, in denen sie sehr langsam abkühlen können, damit für lange Zeit die Vacuum-Dichte, die Farbe und der Geschmack gewährleistet bleiben, da wir keine Konservierungs- stoffe verwenden.
Unsere Produkte sind nicht BIO zertifiziert, jedoch garantieren wir unseren Kunden, keine Konservierungsstoffe oder andere als natürliche Zutaten zu verwenden.

 

 

 

 


Agriturismo Umbria
via Pian di boccio, 10 06031 Bevagna - Perugia Italia | Tel/Fax: +39.0742.360391 | Email: info@piandiboccio.com
Camping Pian di Boccio - P.iva: 02502820547
Agriturismo Belsito - P.iva: 02142940549